FernUni-LogoFernUniversität in Hagen - Fakultät KSW - Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung -

Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik
You are here: Home Lehrgebiete Bildungstheorie und Medienpädagogik Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung: "Ausgespielt?! Nutzen und Risiken von Computerspielen"
Document Actions

Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung: "Ausgespielt?! Nutzen und Risiken von Computerspielen"

What Termin Bildungstheorie u. Medienpädagogik
When 2008-12-12
from 09:00 to 17:00
Where Berlin (Abgeordnetenhaus)
Add event to calendar vCal (Windows, Linux)
iCal (Mac OS X)

Konferenz der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema "Computerspiele"

Die Friedrich-Ebert-Stiftung organisiert in Berlin eine Konferenz zum Thema "Computerspiele". Dieses Angebot richtet sich auch an interessierte Pädagogen und Pädagoginnen. Die Veranstaltung findet im Berliner Abgeordnetenhaus statt und es ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail erforderlich ( forumpug@fes.de). Da  die Veranstaltung aber schon ziemlich voll ist, sollte man sich rechtzeitig vorher anmelden und ggf. eine Angabe zum gewünschten Workshop machen. Es wird keine Tagungsgebühr erhoben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Friedrich-Ebert-Stiftung (Veranstaltungsnummer: 115756).


Ankündigungstext der FES:

"Ob Video-, Konsolen- oder Onlinespiele - die Bandbreite der heute verfügbaren Computerspiele und der dazugehörigen Technik ist schier unermesslich. Markt und Angebot, aber auch das Spektrum der Nutzerinnen und Nutzer sowie deren Konsumverhalten haben in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung durchlaufen. Dabei hat sich sowohl was die Nutzung als auch was das technische Know-how angeht eine Kluft zwischen den Generationen entwickelt.

Expert/innen weisen mehr und mehr auf das hohe Potenzial von Computerspielen hin, Wissen und Werte an junge Menschen anschaulich zu vermitteln. Positive Beispiele von sogenannten serious games gibt es nicht nur in der Bildungsarbeit, sondern auch in der gesundheitlichen Aufklärung. Einigkeit besteht auch darin, dass Kinder und Jugendliche durch die frühzeitige Vermittlung von Medienkompetenz zu einem eigenverantwortlichen Umgang mit den neuen Medien befähigt werden müssen.

Wir laden Sie herzlich ein, im Rahmen unserer Konferenz mit den geladenen Expertinnen und Experten über aktuelle Entwicklungen und Fragen zu diskutieren. Darüber hinaus besteht die Gelegenheit, anhand ausgewählter Best-Practice-Beispiele zu erfahren, wie Medienkompetenz anschaulich vermittelt werden kann. Nicht zuletzt wollen wir auch einen Beitrag dazu leisten, die Wissenslücke zwischen Erwachsenen und Jugendlichen zu überbrücken und bieten den Teilnehmer/innen die Möglichkeit, aktuelle Computerspiele und Medientechnik aus nächster Nähe kennenzulernen."


Tagungsgebühr:

Die Teilnahme ist kostenfrei.


Tagungsadresse:

Abgeordnetenhaus zu Berlin

Niederkirchnerstr. 3-5
10117 Berlin

More information about this event…

 

This text will be replaced by the flash music player.

 

Watch videos at Vodpod and more of my videos

 

interessante Links mit weiteren Videos

 

« September 2014 »
Su Mo Tu We Th Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30